Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bürglen & Gantrisch, 2160 m.ü.M.

Route:

willi

Verhältnisse

22.10.2005
2 Person(en)
ja
Gute Verhältnisse und praktisch menschenleer. Wir hatten beide Gipfel ganz für uns alleine. Auf der Südseite alles aper und trocken. Der Bürgle-Nordgrat ist zum Teil etwas schmierig.
Entgegen den Wetterprognosen ein prachtvoller, sonniger Spätherbsttag. Auf dem Grat und dem Gipfel allerdings ruppige und starke Föhnböen.
Wir wollten ursprünglich ebenfalls noch über Nordgrat auf den Gantrisch, haben uns aber angesichts der schmierig, seifigen Böden auf der Nordseite für die Überschreitung via Schibespitz entschieden.
Bleibt weiterhin gut. Allerdings werden die steilen Grasrouten auf der Nordseite kaum mehr richtig trocken.
Angesichts der steilen Couloirs an Bürgle und Gantrisch freut man sich schon auf die kommende Skitourensaison.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Vergesst die stadtzürcher Wetterberichte aus Leutschenbach und geht einfach los ...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.10.2005 um 08:45
209 mal angezeigt
By|Sn|Vy