Verhältnisse - Detail

Gipfel: Güggisgrat-Hohgant-Traverse, 2196 m.ü.M.

Route:

Ismael

Verhältnisse

15.11.2005
ja
Alles bestens, aber das war's wohl für diese "Sommersaison".
Besonders schöne Routen: Bärenpfad, Grätli (7 Hengste N-Grat), Furggengütsch Ostgrat. In der Gegend sind auch lange Grattouren unter Einbezug von Sigriswilergrat, Brienzergrat und/oder Schrattenfluh möglich.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Möglicher Stützpunkt: Hohganthütte SAC (geschlossen, nur auf Voranmeldung nutzbar)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.11.2005 um 21:01
345 mal angezeigt
By|Sn|Vy