Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross Spitzen, 2400 m.ü.M.

Route:

belrob

Verhältnisse

04.12.2005
1 Person(en)
ja
Unter wolkenverhangenem
Himmel nach Unterschächen.
Der Fahrweg ins Brunni ist erst ab der Sittisalp Talstation schneebedeckt. Auf der Brunnialp entschied ich mich erneut für die Spitzen. Die Hänge Richtung Wäspen sind völlig abgeblasen. Durch den Wald auf die Sittlisalp. Föhn kommt auf und sorgt für eine grandiose Morgenstimmung. Er hat in den letzten Tagen seine Schuldigkeit getan. Ueberall Triebschneenester abwechselnd mit winddeckligen Passagen.(Mehrheitlich).Die Alpenrosensträucher sind abgedeckt.Das Spuren geht an die Substanz. Vor mir bewegen sich zwei weitere Tourler die von der Bergstation gestartet sind. In den Oberfelderplanggen treffen sich unsere Spuren. Unter den Gipfel Felsblöcken Depot eingerichtet und zu Fuss auf den Gipfel. Manchmal sank man knietief im losen Schnee zwischen das Geröll ein. Auf den Gross Spitzen ist es ziemlich luftig, dementsprechend kurz die Aufenthalsdauer. Auf der Abfahrt traf man alle möglichen Schneearten. Manchmal auch Pulver in Rinnen und Mulden. Weiss nicht so genau was anstrengender war Aufstieg oder Abfahrt? Aber auch solche Verhältnisse gehören zu unserem out door Sport, und es war trotz allem schön.
Vor dem nächsten Schneefall sind Touren in diesem Gebiet nicht ratsam.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Sittlisalpbahn ist in Betrieb. Sicherheits halber telefonisch abmachen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.12.2005 um 21:40
404 mal angezeigt
By|Sn|Vy