Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grawafall + Zwerge

Route:

Gerwin

Verhältnisse

03.01.2005
Der Grawafall bei der Alm ist mit viel Schnee bedeckt, lange Laufpassagen. Die kleineren Steilstücke haben sprödes, aber kletterbares Eis, recht röhrig. Insgesamt nicht wirklich lohnend.
Die Eiszwerge, 500m teilauswärts haben wenig Eis, sind aber alle kletterbar. Haben den 4. Zwerg gemacht, keine Mixed-Stelle notwendig, nicht zwingend senkrecht zur Zeit. Nach Ausstieg links (talauswärts) ca. 50m zu Kante/Köpferl queren und 2x abseilen entlang des 2. Zwergs.
Momentan gut kletterbar, teilweise Safteis, teilweise gefrorener Schnee, Rest röhrig. Ganzes Gebiet könnte mehr Eis vertragen, sonst wird es nach weiteren Begehungen eng. 3. Zwerg ist am Einstieg steil und zerhackt, Schneewittchen und Giftzwerg sehen recht schwer aus, teilweise freihängend.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.01.2005 um 09:41
173 mal angezeigt
By|Sn|Vy