Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gr.Kärpf 2794m + Kl.Kärpf 2700m

Route:

Patrick Mattioli

Verhältnisse

09.01.2005
Start um 07:00 bei Pkt.1261, Aufstieg via Alp Erbs, an Pkt.2330 und Pkt.2515 vorbei, ohne Probleme zum Skidepot des Gross Kärpf. Fussaufstieg in gutem Zustand, kurze Kletterstelle die etwas Vorsicht verlangt, zur Zeit aber gut ohne Steigeisen machbar. Am Gipfel konnten wir noch alleine die tolle Rundsicht bei wolkenlosem Himmel geniessen. Abfahrt nun im Pulverschnee den ganzen SW-Hang hinunter, dann kurzer Gegenanstieg zu Pkt.2515m und weiter hinunter bis 2400m. Nun wieder die Felle montiert und noch zum Kleinen Kärpf aufgestiegen. Hier "alle Plätze belegt", sprich Völkerwanderung, Stau bei den Gipfelfelsen....
Dann tolle Abfahrt bei idealen Pulverschnee Verhältnissen den Bischofer Kärpf nach Steinibach hinunter.
An und über Kuppen immer noch wenig Schnee und verblasen, aber sonst erstaunlich gute Pulverschnee Verhältnisse. Nur noch wenig Steinkontakt möglich.....
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.01.2005 um 12:15
126 mal angezeigt
By|Sn|Vy