Verhältnisse - Detail

Gipfel: Eis-/Skitourenverhältnisse in Südtirol

Route:

Luis Stitzinger

Verhältnisse

09.01.2005
Eis-/Schneeverhältnisse 01.01.-09.01.05 in Südtirol
Die Eisverhältnisse in Südtirol sind zur Zeit recht gut. Einige besichtigte/bekletterte Gebiete:
- Reintal/Ahrntal: Viele Linien stehen gut, z.T. läuft etwas Wasser u. das Eis ist etwas röhrig. In Rein steht ein gut präparierter,, abwechslungsreicher Eiskletterturm.
- Abtei-/Badiatal: Alle Linien stehen gut, insbes. Pisciadu, Lujanta und die Linien um Spada di Damocle.
- Brenner: gehört zwar nicht zu den Dolos, lässt sich aber im Vorbeifahren gut verbinden: viele Linien gehen, das "Schwert" ist noch nicht ganz heruntergewachsen.
- Skitourenverhältnisse: Wenig Schnee, durch den andauernden Sturm ungünstig verblasen, fast nur in Mulden und Rinnen Fahren ohne Tretminen möglich, dort aber erhebliche Lawinengefahr (LLB gibt 2, aber nur aufgrund unzureichender Gesamtschneemenge). Am besten waren noch die Verhältnisse in Fanes- und Sennesgruppe (M. Castello, Sella di Sennes, Col de Ricegon).
Eis: Ist schon gut, wird noch besser. Bei alpinen Geschichten Achtung mit der heimtückischen Lawinengefahr (Dienstag tödlicher Unfall eines Eiskletterers im Peitlerkofelmassiv).
Schnee: Am besten Warten, bis es wieder schneit. Das Wetter ist zwar immernoch sehr gut, doch ist nach jeder Tour ein grosser Skiservice fällig!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.01.2005 um 18:42
377 mal angezeigt
By|Sn|Vy