Verhältnisse - Detail

Gipfel: Galinakopf / Schönberg

Route:

Kajetan Plenk

Verhältnisse

11.01.2005
Am Galinakopf schaut am Gipfelhang viel Gras raus, (zuviele) Latschen sind frei. Es existiert eine Spur über den westlichen Rücken. Die ist jedenfalls nicht empfehlenswert, da ein arges Kämpfen mit den Latschen darauswird.
Am Gipfelhang (11.00)100Hm Firn, dann bockhart bzw. südostseitig ausgerichtet Bruchharsch.
Am Schönberg pistenartig zerfahren, Bruchharsch.
Generell schattseitig noch trockener, lockerer Schnee vorhanden.
Galinakopf könnte eine Ladung Schnee gebrauchen.
Meines Erachtens sind die schattseitigen Abfahrten sicher noch viel besser (z.B. zur Innergampenalm oder nach Muggenbill).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.01.2005 um 20:43
192 mal angezeigt
By|Sn|Vy