Verhältnisse - Detail

Gipfel: Stuhljöchl/Kotalmjoch

Route:

Uli

Verhältnisse

17.01.2005
Exposition: überwiegend N, W, SW

Die ersten 500 Hm bis zum Mittelleger auf schattseitigen Forstwegen. Daher gut machbar, auch in der Abfahrt.
Ab Mittelleger zunächst noch nach Süden (unter den Wänden des Klobenjochs vorbei), dann die W bzw. SW-Hänge hoch. Diese sind stark abgeblasen bzw. ausgeapert. Abfahrt in einer schneegefüllten Mulde, wobei in südschauenden Hängen sich meist ein tragfähiger Deckel befindet und schattseitig noch Pulver.
Auf ca. 100 Hm muß man stark auf Steine achten, dann wirds wieder besser.
bleibt noch so bis zum nächsten Schneefall, der dringend notwendig ist.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.01.2005 um 10:19
145 mal angezeigt
By|Sn|Vy