Verhältnisse - Detail

Gipfel: Äusserer Nockenkopf 2767 m

Route:

Christoph

Verhältnisse

24.01.2005
Kurze, leichte Skitour auf einen schönen Skiberg.
Vom Weiler Rojen (1970 m) Richtung Norden auf den Gipfel des Äusseren Nockenkopfes. Bis zum Gipfelhang schöner Pulverschnee. Der Gipfelhang ist stark abgeblasen, man kann aber in den hartgewehten Mulden abfahren.
Im Rojental herrscht erhebliche Lawinengefahr durch die starken Windverfrachtungen. Bei geschickter Routenwahl kann der Äussere Nockenkopf aber relativ sicher begangen werden. Allgemein wenig Schnee und erhebliche Lawinengefahr im Sesvennagebiet.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.01.2005 um 10:46
141 mal angezeigt
By|Sn|Vy