Verhältnisse - Detail

Gipfel: Avers/Campsut

Route:

Jan Beutel

Verhältnisse

24.01.2005
Genau wie von Urs beschrieben, tummelten sich 36 oder auch ein paar mehr Leute um die Routen in Campsut. Ca. -5 Grad, blauer Himmel, fast Windstille im Tal, gute Eisbedingungen, etc. Geklettert wurde fast alles, ausser dem grossen mixed Dach mit den netten Zapfen.

Vor allem ein Kurs mit ca. 10 Personen ist hervorzuheben der sich nachdem alle langen Routen schon in Betrieb waren mit 4 kurzen Kurs-Topropes in den rampen des Eisvorbaus genau in die Mitte plazierte. Der sarkastische Kommentar aus den oberen Etagen "They know the danger..." blieb natuerlich nicht aus als die ersten Eisbrocken unten einschlugen. Aber wahrscheinlich taugt ein Kurs nix, wenn man ihn nur an den kleinen Eisstufen am Rande abhaelt...
Eis super, wenn auch aus der Kerze und dem linken Zapfen im Dach ordenlich Wasser geronnen ist.

Wegen der vielen Schneefaelle (LWS 4) hat es wohl viele in den sicheren Hafen Campsut getrieben (so auch uns). Unter der Woche mit weniger Getuemmel ist es aber sicher lohnender.

Der Rest der Gegend sah auch super aus, kann ich nur bestaetigen was in den anderen Berichten geschrieben wurde. Haben aber in den alpineren Routen niemanden/keine Spuren gesehen (wen wunderts).
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.01.2005 um 16:02
135 mal angezeigt
By|Sn|Vy