Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chli Chärpf

Route:

Marty Walti

Verhältnisse

29.01.2005
Start um 07.50 Uhr bei bissiger Kälte. Aufstieg durch den tief verschneiten Erbswald nach Matt. Der gestrigen aufstiegsspur folgend zur Teehütte.Von hier aus war die Spur zugeweht.Ab 2300 müM wehte ein zügiger Ostwind, dadurch war von hier aus bis zum Gipfel Windharsch.
Wird zunehmend Verfahren.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.01.2005 um 13:36
133 mal angezeigt
By|Sn|Vy