Verhältnisse - Detail

Gipfel: Diverse

Route:

Beat Hofmann

Verhältnisse

29.01.2005
Habe mit Anders am Samstag den langen Fall(bis 5+) nach dem Trümmelbach unterhalb Griesalp angegangen.Zustieg jetzt gespurt!Tolles Ambiente.Leider das Eis nicht.Haben vor letzter Seillänge an Steilaufschwung abgebrochen-Finger bei -20° total gefrohren,Eis mega spröd,röhrig und kaum Schraubbar.Giengen am Nachmittag Freeriden im Pulfer in Adelboden - an der Sonne!
Sonntag wollten wir eigentlich den grossen Engstligenfall machen,der bei der Schweinekälte jetzt entlich einmal durchgefrohren war -aber mit dem vielen Schnee in den Hängen oberhalb und Stufe erheblich keine gute Idee.(Werden es unter der Woche noch mal probieren.)Der kleine Fall links hatte gute Verhältnisse(Ausstiegsseillänge Schneegewühle).Sind nochmal mit Freunden ins Kiental und entlang der Strasse zur Griesalp an den 10-30 m. Säulen und Stufen etwas spielen gegangen.Super 'Klettergarten', von 3 bis 5+ alles da.Inkl. grosser SAC Gruppe mit gleicher Idee.(Hat sich aber gut verteilt)
Kiental super schönes Gebiet mit Anfängerstufen bis Megatouren.Grosse Fälle bei Parkplatz noch zu wenig Eis(volle Sonne).Sehr Lawinensicher,kurze Zustige.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.02.2005 um 06:12
182 mal angezeigt
By|Sn|Vy