Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schwarzwand (2214m)

Route:

Andi R.

Verhältnisse

06.02.2005
Route: Forsthaus Bundschuh (1330m) - Bonnerhütte (1713m) - Ebenwaldhöhe (1848m) - Ebenwaldhütte - Atzensberger Alm - Schereck (2181m) - Schwarzwand (2214m)
Abfahrt über die Ostflanke an den Otthütten vorbei hinunter zur Untertonibaueralm und entlang der Forststraße durch den Graben der Weißseite zurück zum Ausgangspunkt.

Bericht: Die Tour auf die Schwarzwand wie wir sie gemacht haben ist keine Skitour im herkömmlichen Sinn, sondern eher eine Skiwanderung bei 11km Aufstieg mit nur 1070 Hm. Lang und flach. Dennoch bei herrlichem Wetter eine nette Tour - mal was anderes.
Die Gipfel und Rücken sind in den gesamten Nockbergen stark abgeblasen und überwiegend komplett aper!
Doch der obere Abschnitt der Abfahrt bot herrliche Pulverhänge.
Einsame Tour!

Besonderes: Die Bonnerhütte ist auch im Winter bewirtschaftet und von Rennweg aus auch mit dem KFZ erreichbar.

lg Andi
Schneefall ohne Windeinfluß wäre gefragt um die Gipfel- und Kammbereiche ausreichend einzudecken!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.02.2005 um 22:34
120 mal angezeigt
By|Sn|Vy