Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tödi

Route:

René Lüthi

Verhältnisse

10.02.2005
Start um 6:00 in Tierfehd. Genügend Schnee vorhanden, Skis müssen nicht getragen werden. Erster Gletscherbruch mehr oder weniger gut, der zweite sieht schlecht aus, wir haben darum die Schneerus genommen. Diese ist gut verfirnt. Nach 9 1/2 Stunden und 10 Getreidestängel Gipfel erreicht. Abfahrt mehrheitlich Bruchharsch. Steigeisen, Pickel und Seil zwingend erforderlich.
Ist noch etwas früh, kann nur noch besser werden. Die grossen Lawinenhänge direkt nach dem Start haben sich noch nicht entladen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.02.2005 um 10:06
171 mal angezeigt
By|Sn|Vy