Verhältnisse - Detail

Gipfel: Clariden 3267m

Route:

Patrick Mattioli

Verhältnisse

11.02.2005
Bin um 07:30 bei eisiger Kälte auf 1372m losgelaufen. Hatte eine recht gute pur bis auf den Klausenpass, danach war sie leider zugeweht und rutschig. Je höher ich kam desto stärker wehte nun auch der Wind. Kurz gesagt es war saukalt, auf der ganzen Strecke bis zum Skidepot. Für den Gipfelaufstieg sind Steigeisen von Vorteil. Die Ketten durch die Felsen sind Schnee frei. Trotz den aufziehenden Schleierwolken konnte ich das "Panoramatotale" geniessen. Vom Ortler bis zum Monte Rosa. Stieg dann zum Vorgipfel zurück, wo ich die Sonne im Windschatten geniessen konnte. Die Abfahrt war bis zur Ecke 2600m etwas ruppig und verblasen. Dann aber kann ich erstaunlicherweise Pulver bis zum Urnerboden hinunter geniessen.
Gute Verhältnisse, obwohl es generell etwas wenig Schnee hat, vorallem oberhalb von 2600m. Der Gletscher ist gut gangbar, aber teilweise etwas blank gefegt.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.02.2005 um 08:12
140 mal angezeigt
By|Sn|Vy