Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gros Perre (Nr. 213)

Route:

Beat Hofmann

Verhältnisse

27.02.2005
Start in Grandvillard(762 m.)entlang Strasse(kann noch etwas hochgefahren werden mit 4WD),Route Vanile-
Carre bis 1344,von da links hoch.Kurz vor Gipfel Skis paar Meter tragen über Fels.Ohne Probleme in ca. 4 Std. bis Gipfel(2208 M.),Gute Spuranlage.Super Wetter bei leichten -°Graden.Abfahrt mit nötiger Vorsicht in die unverspuhrten Steilhänge oberste 3-400 Hm.,knietiefer knochentrockener Pulfer vom Feinsten.
Ist nicht ein typischer Tourenberg,alle ziehen auf den Vanil-Care,daher super Variante für freie Hänge.Langer Flacher unterer Teil mit wenig Höhengewinn strecken die Tour etwas lang,aber super Ambiente.Die Abfahrt mehr links der Aufstiegsspuhr in der steilen Gipfelflanke mit Vorsicht-der lose Powder überholte uns z. Teil links und rechts(einzeln befahren).Merci Role für dä Tour-
Tip.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.02.2005 um 19:07
136 mal angezeigt
By|Sn|Vy