Verhältnisse - Detail

Gipfel: Fallbachwand

Route:

Simon S. Stefan B.

Verhältnisse

05.03.2005
Am Samstag morgen versuchten sich ganze 6 Seilschaften an der Fallbachwand. Die Bedingungen sind momentan selten gut - selbst die Säule (Direkte Fallbachwand) steht bombig ! Es wurden praktisch alle Varianten auch geklettert. Das Eis ist i.a. dick, nicht zu spröde und auch nicht besonders röhrig. Wir wählten den linken Einstieg (WI 5-) und kletterten in Wandmitte über die Mixed-Seillänge mit anschließender kurzer Säule. In der Mixed-Länge hat es gerade noch ausreichend Eis, um den Felskontakt zu vermeiden. Oben bis zum Ausstieg triviale Genusskletterei (Stellen bis WI 4-). Insgesamt ca. 6 Stunden Kletterzeit. Zu- und Abstieg sind bestens gespurt, der Parkplatz knapp nach der Brücke ist solala geräumt.
Bei den Temperaturen sicherlich noch einige Tage sehr gut machbar, je nach Wetter auch länger.

Danke an die Jungs, die den Landeplatz unserer (wiedergefundenen)Eisschraube erkennen konnten !

An die Seilschaft um Roland: Falls ihr mal reinschaut, meine E-Mail: biggel.s@web.de wegen der Bilder von der Säule.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.03.2005 um 21:56
157 mal angezeigt
By|Sn|Vy