Verhältnisse - Detail

Gipfel: Blässefall

Route:

Helmut Lachmann

Verhältnisse

07.03.2005
Ausgangspunkt gebührenpflichtiger Parkplatz am Vilsalpsee (Achtung! Zufahrt ist zwischen 10:00-17:00 Uhr nicht erlaubt).Der Zustieg mit Schneeschuhen zunächst 1/4 Runde um den Vilsalpsee und anschließend dem Wegweiser zur Landsberger Hütte folgend war in ca 1 Stunde geschafft. Der Blässefall steht hervorragend und bietet Genußkletterei in 5 Seillängen im 2.-3.Grad.
Die Eisqualität ist z.Zt. super. Die im Führer erwähnte und im Topo eingezeichnete Abseilpiste rechts des Falles haben wir nicht gefunden, sodaß wir über den Fall mit Eissanduhren abgeseilt haben. Lediglich in der 3.Abseillänge fand sich ein Abseilstand rechts des Eisfalles am Fels.
Insgesamt war es eine Traumtour für den gemäßigten Eiskletterer
Der Fall steht zur Zeit so gut da, daß er selbst bei wärmeren Temperaturen noch einige Wochen gute Verhältnisse bieten wird.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.03.2005 um 17:32
144 mal angezeigt
By|Sn|Vy