Verhältnisse - Detail

Gipfel: Marinelli Coloir

Route:

hubert wehrle

Verhältnisse

19.03.2005
Zustieg zum Biwak gut mit Schi machbar, kurze Stellen auch mit Steigeisen. Querung zum Biwak am späten Vormittag stark lawinengefährdet. Biwak in Ordnung, gas, Decken, Töpfe alles da, nur Kerzen fehlen. Ausstieg zum Silbersattel blank. Besser am Grenzsattel aussteigen. Coloir bis zu den Grauen felsen gut seilfrei gehbar, ab 3700 tiefer Pulverschnee. Wir haben die Tour abgebrochen, weil wir durch den tiefen Schnee zu langsam wurden. Beim Rückzug von Eisschlag getroffen. Abfahrt des Coloirs ab 3500 mtr. bis zum Auslauf ohne Probleme. Abstieg von dort bis Macugnaga gut möglich.
Vielleicht noch zwei, drei Wochen zuwarten.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.03.2005 um 15:54
168 mal angezeigt
By|Sn|Vy