Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hinterer- und Mittlerer Spiegelkogel, Ramolkögel, Kleinleitenspitze und Schalfkogel

Route:

Stephan Galos

Verhältnisse

20.03.2005
Von Vent hinauf zur Ramolalm und weiter über teils Schnee, teils Gras, teils Moränenschutt hinauf zum Spiegelferner. Über die total blanke Nordflanke(ca 45°)zum Gipfel des Hinteren Spiegelkogel. Nette Eistour. Danach Abfahrt nach Nordwest und über dessen Ostgrat auf den Mittleren Spiegelkogel. Weiter übers Ramoljoch zum Ramolhaus. Übernachtung im Winterraum. Dieser ist sehr klein und nicht empfehlenswert. Ofen beschädigt, fast kein Holz mehr.
Am nächsten Tag auf den Nördlichen- und über den Ostgrat auf den Großen Ramolkogel. Schöner Grat, meist schneefrei. Abstieg und Abfahrt zum Ramolhaus. Übernachtung.
Am letzten Tag Abfahrt zum Gurgler Ferner und Aufstieg zum Kleinleitenjoch. Von dort erst kurz auf die Kleinleitenspitze, dann auf den Schalfkogel.
"Abfahrt" über Schalfferner und Martin-Busch-Hüttenweg nach Vent.
In den Bergen um Vent hat es sehr, sehr wenig Schnee. Auch die Qualität lässt zu wünschen übrig!
Alle möglichen Nordwände und sogar der untere Teil des Schalfferner sind vollkommen blank!
Hoffentlich schlägt der Winter dort nochmal ordentlich zu!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.03.2005 um 10:49
441 mal angezeigt
By|Sn|Vy