Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Surgonda 3196m

Route:

Cyrill Rüegger

Verhältnisse

28.03.2005
Abschluss Tour. Route 458a von der Chamanna Jenatsch um 6.30Uhr "los geschlurft". Richtung Fuorcla d?Agnel und dann links abdrehend über den Nordwest Hang steil auf das flache Firnfeld des Vadret Traunter Ovas. Mit Ski bis in den Sattel, westlich vom Gipfel. Ski auf den Rucksack binden, Steigeisen anziehen und über den Westgrat auf den Piz Surgonda 3196m. Kurz innehalten, die Natur spühren und den Süd-Ostgrat hinunter ?stapfen?. Bis zum Ptk 3160m. Nach dieser Überschreitung über die Südhänge runter kurven...
Steigeisen von Vorteil. Mit Ski am Rucksack, den Gipfel überschritten und auf der anderen Seite abfahren. Geht prima. Schnee eher knapp. In allen Gipfelbereichen verblasen. Wir waren ganz alleine auf diesem Gipfel und das an Ostern :-) Danke an Bucheli für den Wetter Forecast ;-)
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.03.2005 um 21:03
149 mal angezeigt
By|Sn|Vy