Verhältnisse - Detail

Gipfel: Galenstock, Tiefenstock, Lochberg usw. von Albert-Heim Hütte

Route:

Günter Schelling

Verhältnisse

21.03.2005
Wir haben von der Albert-Heim Hütte die unterschiedlichsten Gipfel gemacht. Schneelage bis Hotel Tiefenbach dürftig, aber noch gut gehbar, bis Albert-Heim Hütte dann besser. Alle Südhänge tagsüber sehr durchfeuchtet (bis zum Boden). Gletscher, obwohl wenig Schnee zum Touren gut zugedeckt. Gipfel erfordern Steigeisen, und wegen wenig Schnee etwas hochalpine Erfahrung.
Da die Temperaturen wohl eher steigen ist die Talabfahrt nach Realp nur auf der "Piste"! zu empfehlen. Ab der AH-Hütte sollten die Touren noch lange machbar sein.
Frühes Aufstehen erhöht sicherlich den Genuß der Abfahrt.
PS: Die Küche von der AH-Hütte ist immer ein Besuch wert!! War super!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
31.03.2005 um 08:32
169 mal angezeigt
By|Sn|Vy