Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hoher Seeblaskogel

Route:

Karin Sattur

Verhältnisse

04.04.2005
Nach kalter Nacht um sieben am Westfalenhaus gestartet. die meisten gingen über Dr. Simons Weg teilweise Ski tragend, da schon sehr ausgeapert, zum Steilaufschwung. Auf "Grüne Tatzenferner" verhältnisse wie auf einem Rübenacker. Beschwerlicher Aufstieg. Bei der Abfahrt teilweise Pulver, aber v.a. zerfurchte Hänge.
Nach dem ich dann sah wie die Tourengeher vom Längentaler Weißkogel in Pulver ihre Zöpfe flochten. Ging ich da dann auch noch hoch. Siehe nächster Bericht .
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.04.2005 um 02:33
150 mal angezeigt
By|Sn|Vy