Verhältnisse - Detail

Gipfel: Berliner Hütte - Schwarzenstein - Mörchner - Kirchlscharte

Route:

Flori Forster

Verhältnisse

02.04.2005
Samstag Nachmittag Aufstieg zur Berliner Hütte, Querung bei Schlucht kein Problem. Winterraum total überfüllt, fast nichts geschlafen. Am Sonntag nicht wie vorgehabt zum Turnerkamp, sondern erst um 9 Uhr gemütlicher Aufstieg zum Schwarzenstein. Gletscher gut eingeschneit. Kurze Abfahrt und Ausftieg zum Gr. Mörchner, guter fester Firn. Abfahrt zur Hütte. Nun ganz alleine. Am Montag Aufstieg Richtung Ochsner bis zur "Kirchlscharte", genialer Firn bis zur Hütte. Abfahrt ins Tal mit kurzen schneefreien Passagen bis zum Auto
Es hat auch hier wenig Schnee, aber mehr als im Ötztal. Man muss jetzt sicher zur Hütte öfters die Ski abschnallen, oben schauts ganz gut aus.
Achtung! Der ofen im Winterraum wurde am Samstag ziemich ramponiert, mir fielen am Sonntag die Schamottsteine im Innern des Ofens entgegen!
Und bitte, bezahlt alle die Übernachtungsgebühr (es haben sich von den 20 Leuten nur 2 ins Hüttenbuch eingetragen), ansonsten wird der Winterraum nächste Saison eventuell geschlossen!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.04.2005 um 19:45
171 mal angezeigt
By|Sn|Vy