Verhältnisse - Detail

Gipfel: Königspitze, Ostrinne

Route:

Alban Glaser

Verhältnisse

05.04.2005
In der Ostrinne und auf dem Normalweg sehr gute Verhältnisse. Skiabfahrt sowohl über Ostrinne als auch Normalweg gut möglich. Mit weiterem Schnee evtl. noch besser. Infos auf der Schaubachhütte.

Genauere Tourenbeschreibung und Downloadmöglichkeit unter:
http://www.bergsteigen.at/de/touren.aspx?ID=1114

Am Dienstag Nachmittag zur Schaubachhütte (2581m) und von dort noch mit Tourenski auf die Suldenspitze (3376m). Gute Tourenbedingungen im Gebiet. Von der Hütte herrlicher Blick auf die Nordwand (blank, Felsen sehr aper)und die Ostrinne.
Am Mittwoch in ca. 1h mit Ski zum Beginn der eigentlichen Rinne auf 2900m. Ab hier Ski getragen. Eispickel nicht notwendig. Zwei Teleskopstecken und Steigeisen sehr von Vorteil.Sehr gute Verhältnisse in der meist 40-45 Grad steilen Rinne. Mittig harter Trittschnee, seitlich teilweise Harschschnee mit Deckel. Auf 3400m zieht die Rinne nach links und berührt damit den Gipfelhang, welcher auch vom Normalweg aus zu erreichen ist. Hier verfahrener, teilweise pulvriger Altschnee. Weiter über den breiten Gipfelhang zum Felsstück kurz unterhalb des Gipfels (3-4h ab Ost-Rinnenbeginn). Die ca. 40Hm hohe Gipfelrinne durch den Felsteil ist gut eingespurt. Abfahrt ab Gipfelkreuz durch die schmale Gipfelrinne war einigermaßen zu befahren. Gipfelhang sehr gut zu befahren. Im linken Teil des steilen Gipfelhangstücks(Abfahrtsrichtung) war zwar noch unverspurter Pulverschnee zu finden, allerdings steht man dann plötzlich irgendwann mitten im schwarzen Blankeis (nur oberflächlich Pulver). Lieber rechts bleiben.
Weitere Abfahrt über Normalweg. Die enge Einmündung der Rinne des Normalwegs in den Gipfelhang weist sehr harten Schnee auf. (Vorsicht bei der Abfahrt).
Gegenanstieg zur Casati-Hütte (Harscheisen empfehlenswert) und nach Überschreitung der Suldenspitze Wiederabfahrt zur Schaubachhütte(Hütte bis Hütte: ca. 1900Hm bei Weg über die Casatihütte. Umweg über die Casati-Hütte ca. 3h länger als die Abfahrt über die Ostrinne).
Wegen Schneemangels war die Talabfahrt nicht mehr möglich. Wir sind mit der Seilbahn von der Schaubachhütte ins Tal gefahren (13 Euro Rauf- und Runter)und anschließend noch zum Winterraum der Düsseldorfer Hütte(=Zaytalhütte,= Rif. Serristori, 2721m) aufgestiegen (ca. 860Hm ab Sulden)

Vielen Dank Hubert für den guten Tipp mit der Königspitze Ostrinne.
Mit dem kommenden Neuschnee weiterhin machbar. Abfahrt mit dem Neuschnee wahrscheinlich noch besser. Sehr gute Infos über aktuelle Verhältnisse gibts beim Hüttenwirt der Schaubachhütte, welcher öfters über die Ostrinne zum Gipfel aufsteigt und abfährt. Hütte noch bis Mai geöffnet.


Nordwandinfos:
Königspitze-Nordwand im oberen Teil komplett Blankeis ab Felsteil. Felsteil selbst kaum Schnee, nahezu durchgehend aper. Laut Hüttenwirt hat eine Seilschaft vor 2 Wochen die Wand durchstiegen (2h ab Hütte bis Wandfuß, 8h ab Wandfuß bis Gipfel, nur zum Vergleich)Diese Seilschaft hat laut Hüttenwirt von sehr schlechten Verhältnissen im Felsteil berichtet. Bröckliger Fels, schlecht zu sichern.
Zebru Nordwand:
laut Einheimischen sehr schlechte Verhältnisse. Pulverschnee auf Felsen, kein Eis. Rinne zum Cantunbiwak und weiter zum Gipfel dafür empfehleswert. (Siehe Eintrag Hubert Wehrle)
Ortler:
Nordwand: Verhältnisse sehen schlecht aus, Wand bis über den Flaschenhals hinab blank.
Minigerode sah sehr gut aus, wahrscheinlich auch befahrbar.
Weg zur Tabaretta-Hütte aper, kaum Schnee.
Monte Pasquale-Nordostwand: Aufstiegsspur gesehen und Abfahrtsspur durch die markante Rinne im, von unten betrachtet,linken Wandteil.
Cevedale: Viele Abfahrtsspuren, laut Skitourengänger gute Verhältnisse.
Cedecpaß (möglicher Übergang zur Schaubachhütte zurück vom Normalabstieg der Königspitze) sah beidseits passierbar aus.
Allgemein lag erst ab ca. 2400m eine gute, durchgehende Schneedecke.
Weg zur Düsseldorfer-Hütte (2700m) nahezu schneefrei.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.04.2005 um 15:44
363 mal angezeigt
By|Sn|Vy