Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bächlistock 3247m Nordgrat

Route:

Röbi Ruckstuhl

Verhältnisse

02.05.2005
Grimselpassstrasse offen bis Räterichsbodensee

Räterichsbodensee - Bächlitalhütte - Obri Bächli-Licken - Bächlistock

Abzweigung beim Pt. 2157m zur Bächlitalhütte nicht verpassen. Grat im unteren Teil kompliziert zu klettern, Achtung Verhauer, rechts in die NW-Flanke ausweichen und nicht der Spur zur Sackgasse auf den Gendarmen folgen. Danach langes Fixseil. Oberster Teil des Grates einfach zu besteigen.

Pickel, Steigeisen und Seil notwendig, ein Friend 0.5 nützlich. Im Führer unterbewertet, weil die Route selten besucht wird und auch schwieriger ist. Aber wie es darin steht, etwas mühsam, da am Anfang zerklüftet und nur langsam ansteigend. Trotzdem sehr lohnend wegen des tollen Gipfels, der grossartigen Umgebung und des leichten Zustiegs zur Obri Bächli-Licke.

Auf Grund der jetztigen Spur hinauf deutlich leichter.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.05.2005 um 01:21
661 mal angezeigt
By|Sn|Vy