Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schwägalp- Saentis

Route:

Jens

Verhältnisse

15.05.2005
Von der Schwägalp Aufstieg zu Tierwis, weiter zum Säntis.
Bei den aktuellen Bedingungen ist dies noch eine Hochtour; Kategorie WS - Pickel, Steigeisen und Schwindelfreiheit notwendig. Achtung: Auf 1930 m trennen sich die Spuren, die linke entspricht dem Sommerweg, holt aber auch noch nicht weit genug aus. Rechte Spur wird sehr spaeter sehr steil.
Das Firnfeld reicht bis zur Schwägalp hinunter, der alpine Character der Tour wird noch erhalten bleiben.
Die Lawinengefahr erschien heute gering (Rinnen im Schnee; verregnete Oberfläche). Kurz vor Tierwis sollten aber eine Waechte umgangen werden..
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.05.2005 um 19:16
153 mal angezeigt
By|Sn|Vy