Verhältnisse - Detail

Gipfel: Griesnerkar Schönwetterfensterl

Route:

KV Schwerelos Splittergruppe München

Verhältnisse

17.05.2005
Das Griesnerkar ist noch gut mit Schnee gefüllt. Es herrschen in den frühen Morgenstunden gute Bedingungen.
Bis nach dem "Wäldchen" müssen die Ski vom Parkplatz aus getragen werden. In der Höhe der Fritz-Pflaum-Hütte setzte leichter Schneefall ein.
In der Scharte zum Schönwetterfensterl waren ausgezeichnete Bedigungen. Der Aufstieg konnte mit den Ski bis an den höchsten Punkt der Scharte erfolgen. Ein Schmankerl für alle Spitzkehrenliebhaber oder die es werden wollen. Es war sehr guter Trittschnee vorhanden.
Die Abfahrt aus der Scharte vom Schönwetterfensterl erfolgte gegen 6:50 Uhr. In der Scharte erwartet einen eine rassige Abfahrt mit berauschenden Tiefblick.
Ab der Fritz-Pflaum-Hütte, gegen 7:00 Uhr, war bereits leichter Sulz aber mit guter Tragfähigkeit der Schneedecke vorhanden. Es waren sehr gute Verhältnisse bis hinab zum "Wäldchen".
Zu Beginn der Scharte zeigen sich die ersten Abschnitte des Geröllfeldes an der Oberfläche. Bei mäßiger Erwärmung in den kommenden Tagen könnte die Scharte bis Anfang Juni ev. noch machbar sein. Allerdings ist diese Tour für Spätstücker nicht mehr in dieser Saison geeignet.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.05.2005 um 21:07
152 mal angezeigt
By|Sn|Vy