Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mayerlverschneidung am Pilartus

Route:

Thomas Wisböck

Verhältnisse

26.05.2005
Die Tour ist sehr alpin mit vielen Zwischensicherungen an uralten Holzkeilen, deshalb ausreichend Keile und Friends mitnehmen. Der Vorbau zum Einstieg braucht einen guten Spürsinn und ist extrem brüchig, leider auch die erste Seillänge. Sonst ist der Felsen ok obwohl manche Passagen auf den ersten Blick sehr fragwürdig ausschauen.
Die gesamte Tour mit Abstieg ist momentan total trocken und schneefrei.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.05.2005 um 20:18
190 mal angezeigt
By|Sn|Vy