Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hochgall-Nordwand

Route:

Christian Erhard

Verhältnisse

28.05.2005
Wir sind Mitternacht in Rain aufgebrochen, weil der Hüttenwirt der Hochgallhüte uns den Schlüssel für die Hüte nicht übergab.
Ab den Moränen mussten wir bis zum Wandfuss spuren (Harschdeckel der durchbrach) Um 6 Uhr in die Wand eingestiegen. In der Wand super Firn Verhältnisse. Am Einstieg entweder 10m Felsriegel mit Schneeauflage oder rechts umgehen, und oberhalb in die Wand queren. Ausstieg 50m Felsen mit dünner Eisauflage. Um 8 Uhr 20m rechts des Gipels ausgestiegen.
Bei zunehmender Ausaperung kein Eis mehr im Ausstieg.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.05.2005 um 19:03
262 mal angezeigt
By|Sn|Vy