Verhältnisse - Detail

Gipfel: Großvenediger

Route:

Philipp

Verhältnisse

26.05.2005
Start am 26., 10:00 am Parkplatz bei Hinterbichl. Bis zur Johannishütte (geschlossen) Ski getragen (Auch Taxifahrt möglich). Ab da durch Graben mit Ski zum Defregger Haus. Wirt war zufällig da, sonst offener Winterraum. Am 27. um 6:30 zum Großvenediger, alle Spalten komplett zu, problemloser Aufstieg. Abfahrt in gigantischem Firn bis zum Defregger Haus ab da Sulz mit nur zweimal Abschnallen bis zur Johannishütte. Ab da wieder getragen.
Geht sicher noch eine ganze Weile, nur der Graben von der Johannishütte zum Defregger Haus wird bald offen sein, und muß dann weiter oben umgangen werden. Der Gletscher bietet sicher noch ein paar Wochen super Firn.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.05.2005 um 14:26
116 mal angezeigt
By|Sn|Vy