Verhältnisse - Detail

Gipfel: Plattkofelhütte (2256m)

Route:

Alexander Gölz

Verhältnisse

31.05.2005
Start in St. Ulrich am Parkhaus der Talstation der Seiser-Alm-Seilbahn (1256m), von dort nach Osten südlich des Grödner Baches zunächst auf Teerstraße, später nach dem Schwenk ins Jendertal auf für Kfz gesperrter Forststraße schön durch lichten Wald hinauf zur Postsenne (ca. 1800m, am Rande der Seiser Alm).

Von dort dem Wegweiser "Plattkofelhütte" nach vorbei an den Gasthöfen Tirler und Zallinger auf tlw. steilerem Fahrweg, zuletzt teilweise schiebend, hinauf zur Plattkofelhütte.

Kurze Abfahrt auf gleichem Weg (heikel, ein Sturz) bis zum Gasthof Zallinger, von dort nach Westen auf mehrheitlich gut fahrbarem Trail zum Seiser-Alm-Haus, 2143m.

Nun auf gutem Fahrweg kurz hinab und wieder hinauf zur Mahlknecht-Hütte (2053m), anschließend über Pseiersenne und Partschotalm in weitem Bogen, zunächst Schotter, später Teer, und in schöner Abfahrt hinab zum Parkplatz Seiser Alm (1900m). Von dort nach Osten schwenkend zurück zur Postsenne und auf dem Hinweg zurück zum Ausgangspunkt.

Gesamthöhendifferenz ca. 1500Hm, Fahrzeit gut 4 Stunden.
Klasse Tour, auch der letzte steile Wegaufschwung zur Plattkofelhütte schneefrei.

Wanderweg auf den Plattkofel in der oberen Hälfte noch schneebedeckt, sollte bis Ende Juni aber schneefrei werden.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
31.05.2005 um 20:13
191 mal angezeigt
By|Sn|Vy