Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ortler Nordwand

Route:

Arne

Verhältnisse

02.06.2005
excellente verhältnisse in der wand. Bis zur engstelle ist der firn von zahlreichen lawinen poliert und ist von neige polystyrene - artiger konsistenz. darüber ca 250m eis, das aber schon deutlich aufgefirnt ist.
weder stein noch eisschlag in der wand.
abstieg: entweder erst ein stück den hintergrat runter und dann in den (von unten gesehen) rechten arm der minigeroderinne oder gleich den ganzen grat runter. der grat ist an den schweren stellen trocken und der schnee ist auch hier sehr gut verfestigt.
weder für den zu- noch abstieg werden ski benötigt.
wichtig ist nach wie vor: niedrige nullgrad grenze ( am mittwoch war sie auf ca. 3000m), klare nacht und früher aufbruch (ich war um halb sechs am gipfel)
ist dies gegeben, wird man noch eine weile ähnliche bedingungen vorfinden.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.06.2005 um 08:45
259 mal angezeigt
By|Sn|Vy