Verhältnisse - Detail

Gipfel: Burgstallkante

Route:

hubert wehrle

Verhältnisse

13.06.2005
Herrlicher Klettertraum hoch über der Seiser Alm. Alle Standplätze, bis auf einen mit dicken Ringen eingerichtet, Zwischensicherungenso gut wie keine.
Viel Sanduhren, viele Möglichkeiten Keile zu legen.
Damit man die Tour geniessen kann sollte man den IV Grad gut drauf haben. Immer steil und herrlich ausgesetzt. Abstieg bequem über den Normalweg, oder etwas eiriger aber kürzer über den Gamssteig zur Schlernbödelehütte.
Im Moment hängen oben noch Eiszapfen, die sich hin und wieder der Schwerkraft ergeben. Das sollte sich aber schnell ändern wenn jetzt (hoffentlich) wieder wärmer wird.
Ansonsten genuss ohne Reue. Unbedingt die Kasnocken von der Schlernbödelehütte probieren.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.06.2005 um 09:12
348 mal angezeigt
By|Sn|Vy