Verhältnisse - Detail

Gipfel: Doldenhorn Nordwand

Route:

Emil Büchler

Verhältnisse

14.06.2005
Zustieg zur Fründenhornhütte bis 300m unterhalb der Hütte aper. Nach 2 Stunden sind wir am Fusse der Doldenhorn-Nordwand. Die Ueberschreitung des Schrundes bietet keine Schwierigkeiten. Die Wand bietet gute Verhältnisse. Im oberen Teil beginnt die Wand auszuapern. Diese Stellen können zur Zeit noch umgangen werden. Die Felsen unterhalb des Gipfels sind trotz der Fixseile mit schwerem Rucksack nicht zu besteigen. Nach 2 Stunden haben wir die kraftaufwendige Schlüsselstelle von nur 20m , aber ohne Rucksack, doch noch geschafft. Der Abstieg zur Doldenhornhütte im tiefen Sulzschnee ist noch über die Skiroute machbar.
Im Moment noch ideale Bedingungen (überall Trittschnee)
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.06.2005 um 07:51
415 mal angezeigt
By|Sn|Vy