Verhältnisse - Detail

Gipfel: Haagspitze 3029m, Rauher Kopf 3101m, Ochsenkopf 3057m

Route:

Steph Galos

Verhältnisse

17.06.2005
Start um 05:00 von der Bielerhöhe. Mit dem Mountainbike bis zur Fassung des Bieltalbachs auf ca 2100m. Von dort zu Fuß talein bis auf ca 2300m die Schi angeschnallt werden können. Weiter über Bieltalferner auf die Haagspitze, dann hinab auf das Totenfeld und über steilen Firn und leichten Fels(I-II) hinauf zum Rauhen Kopf. Abstieg in die Rauhkopfscharte und tolle Abfahrt über den Rauhkopfgletscher bis auf ca 2700m. Anschliessend um den Westsporn der Tiroler Köpfe herum (hier müssen die Schi nochmals 5 min getragen werden). Weiter über den Tiroler Gletscher in die Scharte zwischen den Gipfeln des Ochsenkopf. Von dort über leichten Fels nach Osten zum Hauptgipfel.
Abfahrt: Tiroler Gletscher, Gegenanstieg am Rauhkopfgletscher und dann hinunter ins Bieltal.

Interessante, abwechslungsreiche Tour. Bei den herrschenden Temperaturen sollte man allerdings je nach Expo relativ früh abfahren um den Firn noch voll genießen zu können! Bei mir wars um 11:00 schon ziemlich sulzig.
Tja, dass Mitte Juni der Schnee langsam weniger wird ist klar! Die Tour wird sich aber nächstes Wochenende sicher noch lohnen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.06.2005 um 18:36
177 mal angezeigt
By|Sn|Vy