Verhältnisse - Detail

Gipfel: Weißseespitze

Route:

Ulrich Sauer

Verhältnisse

20.06.2005
Vom Park-/Schlafplatz Abmarsch um 5:00 und über die gut präparierte Piste zum Einstig. Erster Aufschwung unproblematisch auf nicht immer tragenden Harschdeckel. Hauptwand links oben blank. Bei entsprechender Routenwahl immer sehr guter Firn. Ganze Wand gut seilfrei möglich. Der blanke Teil und der Bereich daneben hat eine leichte grieselige Auflage. Durch die Schneerutsche Abfahrt mit Ski auf dem Firn problematisch. Einige Kameraden, die mit Ski abfahren wollten, gaben den Versuch schon beim Einstig am Wandfuß wieder auf. Spalten oder Bergschrund waren keine zu sehen -wir haben aber den Hauptgipfel, wie empfohlen, rechts umgangen. Abstieg über den Westgrat und dessen Flanke bei festem Firn gut machbar. Wenn man so spät dran ist, wie die Kameraden auf den Bildern, könnte das bei den derzeitigen Temperaturen schon spannend werden.
Da die Sonne schon morgens und den ganzen Tag in die Wand scheint, wird die Wand -insbesondere bei den derzeitigen hohen Temperaturen- schnell schlechter. Bis zum nächsten Wochenende sollte sich noch ein guter Weg im Firn finden lassen. Ein früher Einstieg ab jetzt obligatorisch.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.06.2005 um 10:48
148 mal angezeigt
By|Sn|Vy