Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hochfeiler nordwand

Route:

Bellini Michele

Verhältnisse

17.06.2005
Biwak Messner ganz voll:9 Plätze, 15 Leute drin und 2 draußen.
Wand am Samstag, 19.06. durchstiegen, zusammen mit 20 weiteren Alpinisten. Temperatur insgesamt zu hoch, Sicht miserabel. Zustieg insgesamt unproblematisch im Nebel.
Bergschrund leicht ueber Lawinenkegel zu ueberwinden. Sind den unteren Teil in der tiefen Lawinenrinne geklettert ("Bob-Bahn") Nach Felssporn Querung etwas nach links, um Eisschlag von anderen Seilschaften und der Fallinie der Gipfelwaechte auszuweichen.
Im Ausstiegsbereich morsche, duenne Schneeschicht auf teilweise duennem, scholligen Eis - fuer uns etwas heikel. Haben Ausstiegsseillaenge gesichert (ca. 40m -65 °).
EISschlaggefähr wenn nicht die erste im Wand ist.
Bei tieferen Temperaturen (klarer Nacht) bleibt die Wand noch laenger gut.
WIr 5 Stunden bis zum Gipfel von Bivak.
Die Schnellste 3.5 .
Bei tieferen Temperaturen (klarer Nacht) bleibt die Wand noch laenger gut.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.06.2005 um 13:50
87 mal angezeigt
By|Sn|Vy