Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bürglen 2165m - Gantrisch 2175m

Route:

Paul Hirschi

Verhältnisse

24.06.2005
Start bei der Unteren Gantrischhütte(1508m) via Gantrischseeli zum Stattel zwischen Birehubel(1850m) und Bürglen(2165m). Von hier den guten Wegspuren folgend über den N-Grat zum Gipfel. Anschliessend Abstieg zum Morgetepass(1959m) und Aufstieg via Schibenspitz(2060m) zum Gantrischgipfel(2175m). Gleicher Abstieg zum Morgetepass und von hier via Gantrisch-Chummli, Obere Gantrischhütte(1619m) zum Ausgangspunkt.
Die Berg- und Wanderwege sind alle aper.
Speziell im Moment: der Bergfrühling !
Bei diesem warmen Wetter früh starten um nach dem Mittag im nahen Thunersee ein erfrischendes Bad zu nehmen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.06.2005 um 17:21
189 mal angezeigt
By|Sn|Vy