Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bietschhorn-Nordgrat

Route:

K.-D. Lange

Verhältnisse

26.06.2005
Start von der Bietschorn-Hütte (wunderbare Hütte, old-fashioned und perfekt) 3.30 Uhr bei 8 Grad. Abstieg, Querung und Aufstieg zum Baltschiederjoch problemlos, aber soweit möglich im Schutt (Dreck).
Zustieg zum Grat von N über kombiniertes Gelände. Bis P. 3706 schon teilweise blanke Stellen, Felsgrat danach gut begehbar (wenig Schnee und nicht störend).
Abstieg ab P. 3706 hochproblematisch, 30-40 cm zerfließender Schnee über Blankeis bis zum (großen) Bergschrund. Auch weiter unten große, schlecht sichtbare Spalten (quer und längs) in der Querung zum Baltschiederjoch, Schneebrücken unzuverlässig.

Große, klassische und schöne Tour.
Entweder ein paar Tage mit Nullgradgrenze um 2500 m oder heuer keine Eis-/Schnee-/Matschwände mehr möglich/vorhanden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.06.2005 um 10:13
180 mal angezeigt
By|Sn|Vy