Verhältnisse - Detail

Gipfel: Klein Doldenhorn / Gross Doldenhorn

Route:

Beni & Solo

Verhältnisse

26.06.2005
Start 300Uhr Morgens zuerst über die Normalroute Richtung Doldenhorn, dann durchs Kleindoldenhorn (Nordwändli)ca.250m lange 50 grad steile Firnflanke und über den Nordwestgrat-S aufs Kl.Doldenhorn und hinab über den Ostgrat-WS (viel loses Gstein)in den Sattel zwischen Klein und Gross Doldenh.und anschliessend noch aufs Gross Doldenh.
Es ist einfach viel zu warm es vermochte trotz klarer nacht nicht völlig durchgefrieren.
Die Steile Firnflanke hatte aber trotzdem relativ gute verhältnisse.
beim Abstieg über Normalroute vom Doldenh. im unteren teil Knietiefen Sulz.
alles in allem kann ich die Tour nur empfehlen..viel Interessanter als Normalweg (wird sehr selten begangen)
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.06.2005 um 17:07
234 mal angezeigt
By|Sn|Vy