Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Sesvenna, 3205 m

Route:

rudi

Verhältnisse

25.06.2005
Sind am Sonntagabend von Schlinig zur Sesvennahütte aufgestiegen. Am nächsten Tag auf die Sesvennascharte und weiter über den Gletscher Vadrat de Sesvenna auf den Piz Sesvenna.
Für die Höhe um diese Jahreszeit sehr wenig Schnee. Jedoch war der Schnee auf dem Gletscher sehr weich, so dass man zum Teil bis zu den Knien eingebrochen ist. Aufgrund der Wärme kann man von der Tour in den nächsten Tagen nur abraten.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.06.2005 um 14:22
155 mal angezeigt
By|Sn|Vy