Verhältnisse - Detail

Gipfel: Jägglisch Horn, 2290 m.ü.M.

Route:

Fredi Hummer

Verhältnisse

04.02.2004
3 Person(en)
ja
Auf der Suche nach traumhaften Tourenbedingungen, nach staubendem Pulverschnee und blauem Himmel, haben wir uns in den geschützten Nordmulden des Jägglisch Horn, im Prättigau, wiedergefunden. Ein sehr schöner Anstieg durch das Alpbachtal und über die Nordostseite unseres Gipfels, umrahmt von den Felsen des Hasenflüeli und der Westwand der Rätschenflue, zeichnen diese Skitour besonders aus. Trotz massiver Erwärmung hat sich der Pulver noch erstaunlich gut gehalten und so sind wir viel zu schnell wieder im Talboden und draussen in Ascharina, wo wir unser Auto geparkt haben.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.02.2004 um 00:00
134 mal angezeigt
By|Sn|Vy