Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tschiervahütte-Biancograt-Piz Bernina-Fortezza-Morteratsch

Route:

Pascal Manetsch

Verhältnisse

04.07.2005
Der Weg von der Tschierva - Hütte zur Fuorcla Prievlusa ist gut gekennzeichnet. Der steile Aufstieg in die Fuorcla war nicht gerade angenehm, da voraussteigende Seilschaften an den Kletterpartien der Fuorcla mehrmals Steinschlag ausgelöst hatten. Tiefe Schnittwunden am Knie eines Bersteigers und dergleichen war das Resultat davon - merci den 'tollen' Kameraden! So lässt sich's miteinander gut leben...
Der Biancograt weist immer noch Trittschnee auf. Jedoch wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis die noch seltenen Blankeisstellen zur Normalität am Grat werden. Schätzungsweise noch eine Woche sollte es aber gut sein.
Die Kletterei von Piz Bianco zum Piz Bernina ist angenehm und meist gut griffig. Loses Gestein findet sich fast nur ausserhalb der eigentlichen Route. Diese ist bei den vielen Kratzspuren von etlichen Steigeisen fast nicht zur verfehlen.
Obwohl mindestens 30 (!) Seilschaften an diesem Tag über den Biancograt zum Bernina aufstiegen, gab es erst beim Abseilen am Spallagrat den ersten wirklichen Stau.
Der 'Spaziergang' von der Marco e Rosa - Hütte zur Fortezza in weichem Schnee war kräfteraubend, der Abstieg über schnee, Eis, Geröll, Schutt und Gletscher zur Station Morteratsch lang und - sofern es einem nicht selber erwischte - lustig, wenn man die Kollegen beim Ausrutschen im Schnee beobachten konnte :)
Schätzungsweise eine Woche warmes Wetter wird die noch spärlichen Blankeisstellen fördern. Bis dahin ist diese Tour noch gut machbar - technisches Können und physische Leistungsfähigkeit vorausgesetzt (..man hat auch an diesem Wochenende gegenteiliges gesehen...).

PS: Bilder gibt es leider keine (mehr), ausser jemand findet meine Digitalkamera ... --> siehe Rubrik 'Funbüro' unter dem Menü 'Pinboard'). => Finderlohn!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.07.2005 um 16:19
260 mal angezeigt
By|Sn|Vy