Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hohe Riffl Nordwand

Route:

arno Mayr, Arno

Verhältnisse

02.07.2005
Aufstieg von der Rudolfshütte, Biwak in der Nähe des Kapruner Törls. Zustieg über die Totenlöcher spaltig aber problemlos. In der Wand nach oben hin dünner werdender Trittfirn. Oben arbeitet man schon im Blankeis. Über NW-Grat zurück zu den Totenlöchern.
Ideale Wandverhältnisse, die noch bis Mitte Juli passen dürften. Extrem heikel ist der Abstieg über den NW-Grat; ausschließlich lose Blöcke mit sulziger Schneeauflage. Nur Firn oder nur Fels wäre besser. Kaum abzusichern.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.07.2005 um 23:45
166 mal angezeigt
By|Sn|Vy