Verhältnisse - Detail

Gipfel: Großer Möseler

Route:

Michael

Verhältnisse

18.07.2005
Vom Schlegeisspeicher in 1.45h zum Furtschaglhaus.
Danach über die Schuttmoräne zum Gletscher. Über den Blockgrat, welcher mit Altschnee bedeckt war, wieder auf den Gletscher. Über diesen zum Gipfel (ca. 4h vom Futschaglhaus).Abstieg wie Aufstieg und im Regen tropfnaß zurück zum Schlegeisspeicher!
Vom Schlegeis lange, aber schöne Tour.
Gehen am Seil auf Gletscher unerläßlich, da einige versteckte Spalten lauern. Schnee auf Gletscher schon früh sehr tief.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.07.2005 um 12:56
210 mal angezeigt
By|Sn|Vy