Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Palü - Normalweg ab Diavolezza

Route:

Steffen

Verhältnisse

19.07.2005
Insgesamt gute Bedingungen. Alle Gletscherbrücken gut passierbar. Im oberen Bereich ca. 30cm Neuschnee, ab Hauptgipfel keine Spur in Richtung Fuorcla Bellavista. Die Gipfelgrate sind derzeit vergleichsweise breit und leicht begehbar. Die Flanke ab dem Sattel hat nur eine dünne Neuschneedecke, darunter Eis (bei weiterer Ausaperung heikel). Eisbruch im unteren Bereich unproblematisch mit breitem "Balkon". Im Vergleich zu einer Besteigung vor 3 Jahren sehr großes Schrund-Labyrinth unterhalb des Sattels - landschaftlich sehr sehr eindrücklich, könnte aber zunehmend unpassierbar werden. Zeit für Aufstieg bis Hauptgipfel 3:45h.
Einige Gletscherbrücken im oberen Bereich (Schrunde) dürften nicht mehr allzu lange halten. Die Flanke ab dem Sattel wird bei weiterer Ausaperung zunehmend schwierig, eventuell Eisschrauben erforderlich.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.07.2005 um 12:46
256 mal angezeigt
By|Sn|Vy