Verhältnisse - Detail

Gipfel: La Meije Promontoire-Grat

Route:

Thomas Rumpf

Verhältnisse

16.07.2005
Von La Berarde bei schönem Wetter Aufstieg zur Promontoire-Hütte.
Wir wären gerne etwas früher zur Tour aufgebrochen, doch in der Hütte war es untersagt, vor halb vier Uhr aufzustehen und "Lärm zu machen". Deshalb konnten wir erst um vier Uhr losgehen. Die Kletterei beginnt unmittelbar an der Hütte. Anfangs ist der Fels sehr griffig, in höheren Regionen dann oft glatt und plattig. In den schwierigen Passagen sind Zwischensicherungen nur schwer zu setzen, Keile sind kaum zu nutzen, allenfalls kleine und mittlere friends. Einige Haken sind vorhanden. Die Routenfindung ist durch die vielen Quergänge so schwierig wie überall beschrieben. Dies und die Tatsache, dass wir zu viert unterwegs waren, hat uns zu viel Zeit gekostet, so dass wir 160 Meter unterhalb des Gipfels, aber schon jenseits des Gletschers Carré umkehrten, weil absehbar war, dass es nicht einfacher werden würde. Der Rückzug erfolgte zum größten Teil über Abseilen, insgesamt 15x50m. Die Abseilstellen sind alle eingerichtet. Um 20.30 Uhr waren wir wieder an der Promontoire-Hütte.
Nur für Leute mit gutem Orientierungssinn! Die Verhältnisse am Berg sind aber insgesamt gut.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.07.2005 um 22:26
311 mal angezeigt
By|Sn|Vy