Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schärtenspitze (2153m) - NO-Wand+Plattenvariante

Route:

Andi R.

Verhältnisse

19.07.2005
Höhe des Ziels: 2153m.ü.M Höhenmeter: 1380m

Route: Parkplatz Staatsstraße b. Ramsau/Hintersee (ca.770m) - Schärtenalm (1362m) - Blaueishütte (1650m) - "Plattenvariante" - Nordostwand - Schärtenspitze (2153m) - Normalweg - Blaueishütte - Parkplatz

Bericht: Kombiniert man die Plattenvariante am Steinberg und die Nordostwand der Schärtenspitze, kommt eine Tour mit 16 SL heraus bei der der Schwierigkeitsgrad IV aber nie überschritten wird. Die Routen sind mit Bohr- Klebehaken an den Standplätzen und auch als Zwischensicherung ausgetattet. Auch einige (ältere)Normalhaken stecken, dazu Sanduhren. Ein kleinen Keilsortiment schadet aber trotzdem nicht, da in den leichteren Seillängen zwischen den beiden Routen nichts steckt (entweder frei gehen oder an Sanduhren sicher). Die Orientierung ist unproblematisch.
Nach Regen evtl. 1-2 Tage abwarten, da über die Platten evtl. länger Wasser rinnt und durch die nördliche Exposition das Trocken vielleicht etwas länger dauert. Insgsamt eine sehr empfehlenswerte Kombination die auch für gemäßigtere Lletterer empfohlen werden kann. Der Abstieg über den Normalweg ist markiert und unproblematisch (z.T. versichert). Abbruchmöglichkeit nach der 4. bzw. 5. SL (Abseilpiste) oder nach der 10. SL (Abstieg über den Steinberg-Normalweg).

Tendenz: bei trockenen Verhältnissen bis in den Herbst begehbar

Tourenführer: blauseishuette.at
Karten: f&b WK102 1:50 000 Untersberg/Eisriesenwelt/Königsee


lg Andi

Fotos auf meiner HP
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.07.2005 um 22:52
140 mal angezeigt
By|Sn|Vy