Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Cazarauls 3063m

Route:

Patrick Mattioli

Verhältnisse

02.08.2005
Fahre mit dem Auto ins Tierfehd. Starte um 07:30 mit dem Bike auf 805m und kurve nach Hintersand auf 1300m. Nun zu Fuss steil nach Obersand, alles immer unter einem Wolkendeckel. Der Wetterbericht lag wieder einmal schön daneben. Bis 2000m hinauf bedeckt, dann ab 3000m wieder Wolken. Durchquere die lange Ebene bis es wieder ansteigt, ab 2500m dann noch starker Wind. Treffe noch auf Tödiwestwand-Anwärter, die wegen starkem Wind und schlechter Sicht Übung abbrechen mussten. Endlich komme ich zur Planurahütte, gehe aber gleich weiter zum langen Schuttrücken des Piz Cazarauls. Dann um 11:30 stehe ich auf dem Gipfel, kurz lichten sich die Wolken, wie als Belohnung für den langen Aufstieg. Sicht nun Richtung Maderanertal, zum Schärhorn und Clariden hinüber. Der Gletscher ist brutal ausgeapert, vor allem Richtung Hüfihütte hinunter. Route Chammlijoch-Planurahütte sieht noch gut aus. Der Tödi ist leider den ganzen Tag in Wolken gehüllt.
Abstieg und Abfahrt auf der gleichen Route zurück ins Tal.
Gute Verhältnisse, lange Tagestour, viel Distanz und viel Höhenmeter!
Wegen der Aussicht lohnend, falls keine Wolken.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.08.2005 um 11:19
188 mal angezeigt
By|Sn|Vy